Ein Skifahrer auf einer Abfahrt

Die Wintersaison 2021 hat begonnen | Snowboard Weltcup

Simonhöhe Administration Allgemein

Liebe Freunde der Simonhöhe,

es ist soweit: Wir haben ein schönes Programm für die Wintersaison zusammengestellt. Erfahre mehr über unsere Punschstandln, den Jahresausklang mit dem Männerdoppelsextett Klagenfurt und den beliebten Nachtskilauf mit gschmackigem Ripperl-Essen (ab 31.12). Update und wichtige Info für alle Skifahrer: Alle Lifte außer dem Nordlift (Familienabfahrt) sind in Betrieb!

Winter Aktivitäten auf der Simonhöhe 2021

 

Doch das ist nicht alles: Die Simonhöhe wird 2022 erstmals Austragungsort für Snowboard-Weltcuprennen sein. Die Rennen werden am 14. und 15. Jänner 2022 stattfinden. Geplant ist jeweils ein Parallel-Riesentorlauf der Damen und Herren sowie ein Team-Wettbewerb.

Bürgermeister Dietmar Rauter freut sich:

„Es ist ein unglaublicher Erfolg, ein derart wichtiges internationales Sportevent, an dem ca. 100 Sportler aus 20 Nationen teilnehmen, in unserer Heimat veranstalten zu können. Die Welt blickt auf das Snowboard-Weltcuprennen und der große Wert für die Region ist kaum zu beziffern. Wir freuen uns darauf, die Elite-Sportler erleben und unsere Heimat mit Stolz präsentieren zu dürfen. Bereits 1967 ging der erste Lift in Betrieb. Es gibt unzählige Geschichten, die mit dem Naturjuwel Simonhöhe verbunden sind. Der atemberaubende Ausblick auf die Karawanken, mit dunkelgrünen Wäldern, türkisen Bergseen und ein umfangreiches Freizeitangebot im Sommer wie im Winter bringen viele Gäste in unsere Region. Dies bedeutet: Die Simonhöhe hat einen hohen emotionalen Wert für die heimatverbundene Bevölkerung und ist gleichzeitig ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor für viele Betriebe in der Region. Durch die Übernahme der Simonhöhe durch neue Besitzer, einem jungen dynamischen Team mit vielen großartigen Ideen und den nachhaltigen Investitionen, weht ein neuer erfolgreicher Wind: Der Snowboard-Weltcup ist nur ein Beispiel dafür.“

Wir freuen uns auf euch!

Das gesamte Team der Simonhöhe

 

Bildquellen