Ein Gruppenbild des Simonhöhe-Quartetts

Das Simonhöhe-Quartett!

Hörprobe

Kontakt

Für Presse- und Buchungsanfragen kontaktieren Sie bitte:

„Da Papa und seine drei Buabm“ – ein Familienquartett, mit Seltenheitswert!
Seit Februar 2018 probt das Simonhöhe-Quartett mindestens einmal die Woche:

Paul Kogler, Chorleiter und erster Tenor
Georg Kogler, zweiter Tenor
Andreas Kogler Sen., erster Bass
Andreas Kogler Jun., zweiter Bass (tiefer)

„Unsere liebe Omi lebte für Kärntnerlieder und lustige Sängerabende. Sie hat uns zum Geburtstag zwei Probetage mit Maestro Karl Oblasser geschenkt, der uns in die musikalische Welt einführen sollte. Bis dahin wussten wir gar nicht, dass wir überhaupt singen können. Dass dann jedem noch die richtige Stimmlage gewachsen ist, um ein Männer-Quartett zu gründen, war sowieso der Hammer!“, so die drei Brüder im Interview.

Heute sind die Kogler-Männer alle Mitglieder des Männerdoppelsextetts Klagenfurt und singen teilweise auch in anderen Chören. Als Simonhöhe-Quartett haben die Vier neben Kärntnerliedern auch zunehmend internationale Stücke im Repertoire.

Und nun ist aus der Liebe zum gemeinsamen Singen ihr neues Herzensprojekt entstanden:

„Es ist uns eine große Freude, in dieser Konstellation auf Veranstaltungen wie Geburtstagen, Hochzeiten usw. für die Menschen unsere Stimmen erklingen zu lassen. Wir freuen uns sehr über Anfragen per Telefon oder E-Mail.“

Bildquellen

  • Das Simonhöhe Quartett: Bildrechte beim Autor